vorstand

Vereinschronik anläßlich der 850 Jahr Feier von Wolfersweiler

Der „Motor Sport Club Obere Nahe“ e.V.

Ende der 60ziger Anfangs der 70ziger Jahre wurden im ganzen Saarland Motorsportclubs gegründet. Die Wochenenden waren samstags mit Nachtorientierungsfahrten und sonntags mit Slalom oder Geschicklichkeitsturnieren ausgefüllt. Die Dachorganisation für die meisten war der NAVC nicht wie heute der ADAC. Auch in unserer Gemeinde gab es solch einen Verein, den MSC Nahetal.

Spätere Gründungsmitglieder des MSC Obere Nahe waren Mitglieder diese Vereins, größere Unstimmigkeiten innerhalb des Vorstandes führten zur Spaltung und letztendlich auch zur Auflösung des Vereins. Dieter Gisch aus Wolfersweiler, er fuhr schon seit 1972 gemeinsam mit Werner Gierend aus Wolfersweiler Orientierungsfahrten, entschloss sich daher einen eigenen Club ins Leben zu rufen. Dieser Club war also die Wiege des „Motor Sport Club Obere Nahe“. Anfang 1975 begann Dieter Gisch, unterstützt durch unseren treuen Mäzen und langjährigen erfolgreichen Rallyefahrer Hans Brocker, Leute anzusprechen mit dem Ziel einen neuen Club zu gründen.

Vereinschronik 1975-1980

1. Teil / 1975 -1976

"MOTOR INTERN" Ausgabe 1/87

An dieser Stelle möchten wir, heute und in den nachfolgenden Ausgaben, aus der CRONIK des Motor-Sport-Cub plaudern.Anfang 1975 begann Dieter Gisch, der schon 1970 durch Hans Brocker zum Motorsport kam, Freunde für einen neuen Club zu gewinnen. Unterstützung bekam er auch sofort von Werner Gierend, der 1972 die ersten Rallyes mit Dieter bestritt. Am 12.Juli 1975 war es dann soweit. 16 Freunde trafen sich zur Gründungs Sitzung beim "GUSTAV" in Wolfersweiler.