• Foto-6
  • Foto-7
  • Foto-3
  • Foto-8
  • Foto-2
  • Foto-4
  • Foto-1
  • Foto-11
  • Foto-5
  • Foto-9
  • Foto-10

News

First Preview - Bostalsee Regularity - 06. April 2024

bostalsee 400

Der Motorsportclub (MSC) Obere Nahe e. V. im ADAC Saarland erweitert sein Veranstaltungsprogramm! Mitten im Herzen unserer bekannten Ferienregion wollen wir ein rollendes Automuseum etablieren. Ein besonderes Erlebnis für Teilnehmer und Zuschauer. Wir bieten, mit Unterstützung unserer bisherigen Partner und den beiden neuen Partnern Golfpark Bostalsee und Hotel & Spa Seezeitlodge, am 06. April 2024 die erste Bostalsee Regularity an!
Neben unseren seit Jahrzehnten fest etablierten und immer mit Bestnoten ausgezeichneten Rallyes und unseren Orientierungsfahrten, betreten wir ein neues Feld im Automobilsport. Wir sprechen damit die stetig wachsende Zahl von Besitzern historischer Fahrzeuge an und bieten ein Wettbewerbsumfeld für diese an. Bei unserer Gleichmäßigkeitsfahrt haben sie die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge zu präsentieren, ohne dass eine übermäßige Beanspruchung für Material und Fahrer entsteht. Im Rahmen des Events können Interessierte aber ebenso ihre Old- und Youngtimer bei einer Ausfahrt auf ausgewählten Strecken präsentieren, ohne am sportlichen Wettbewerb teilzunehmen. Die feine Mischung aus historischer Mobilität, Automobilsport, Wettbewerb und „Feel Good-Atmosphäre“ bietet den Teilnehmern ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis.
Die Bostalsee Regularity ist keine Rallye im bekannten Sinne. Die Veranstaltung dient nicht zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten oder Bestzeiten. Es ist eine Gleichmäßigkeitsfahrt für Autos. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt maximal 50 km/h.

Olympia Rallye Revival 72 - 8.-13. August 2022

Jörg Pöhlemann und Marc Stoll gewinnen das Olympia Rallye Revival 72 – eine Erinnerungsfahrt an die Olympiade in München mit einer Streckenlänge über 2.300 km. 197 Oldtimerteams gingen hierbei an den Start, um die Strecke von Kiel bis München zu meistern.

Zur Erinnerung an die Olympiade 1972 in München fand vom 8. – 13. August 2022 das Olympia Rallye Revival analog der damaligen Olympiarallye von Kiel bis München statt. Auf einer Streckenlänge von 2300 km nahmen über 190 Teams aus acht Nationen teil. Gefahren wurde teilweise auf identischen Prüfungen der damaligen Olympiarallye.

Das Team Jörg Pöhlemann aus Bad Krozingen und sein Beifahrer Marc Stoll aus St.Wendel sind mit einem Porsche 924 (Startnummer 113) aus dem Jahr 1976 zur Rallye gestartet. Aufgrund der guten Platzierung der vergangenen Oldtimerveranstaltungen, zählten sie schon zu Beginn der Veranstaltung mit zu den Favoriten dieser einmaligen Erinnerungsfahrt.

AvD Histo Monte 2022 - Jörg Pöhlemann/Marc Stoll belegen 2. Platz

Das Team unter Bewerbung des ADAC Südbaden / Stoll Rallye Solutions hatte fast perfekten Autritt bei der legendären Rallye Monte Carlo für Oldtimer.

Bei der legendären Winterrallye, die im Februar 2022 stattfand, waren nur Oldtimer bis Baujahr 1995 zugelassen. Gestartet wurde die «22. AvD Histo Monte» in Rothenburg ob der Tauber mit seiner traumhaften Kulisse.

Die fünftägige Rallye auf Gleichmässigkeit führte über die Zwischenstationen in Freiburg mit Wertungsprüfungen u.a. über den Kandel und Schauinsland, Aix-les-Bains und Cannes bis in den Hafen von Monte Carlo. Die fünf Länder Deutschland, Schweiz, Frankreich, Italien und Monaco standen dafür auf dem Plan. Zur Streckenführung in den französischen Gebirgen Jura, Chatreuse, Vercors oder den Seealpen zählten dabei viele historische Strecken der Rallye Monte Carlo wie der Col du Granier, die Clue d'Aiglun oder der Col de la Madone. Auch durften die hunderten von Kurven der Rallye San Remo mit Prüfungen wie Colle Langan oder San Romolo nicht fehlen.

© 2024 MSC Obere-Nahe e.V. im ADAC Saarland