Hallo liebe Motorsportfreunde,

nachdem es in letzter Zeit immer wieder Absagen anderer Veranstaltungen gab, macht das Thema „Corona“ auch vor unserer Rallye Kohle&Stahl nicht halt. Daher möchten wir, bevor es detaillierte Infos gibt, vorab einige Punkte klarstellen.

Zunächst die gute Nachricht: es freut uns sehr, dass wir (nach intensiver Planung und Absprachen mit sämtlichen Genehmigungsbehörden) ein Konzept erarbeiten konnten, das es uns auch in diesem Jahr ermöglicht, eine Rallye durchzuführen. Und nicht nur das: es wird wieder eine Rallye 70 werden!

Die schlechte Nachricht: unter dem Motto #StayAtHome müssen wir sämtliche Zuschauer dringend darum bitten, zu Hause zu bleiben! Es ist leider nicht möglich, dass wir bei unser Rallye Zuschauerplätze ausweisen bzw. überhaupt Zuschauer erlauben können. Aus diesem Grund wird es kein Programmheft und auch keine Zuschauerinfos geben. Wir bitten um euer Verständnis! Damit die Zuschauer jedoch nicht zu kurz kommen, arbeiten wir bereits an Konzepten zur Live-Übertragung einzelner WPs im Internet. Die Ergebnisse sind (wie in jedem Jahr) online über ZNTS einsehbar und live verfügbar.

Was den Ablauf der Rallye angeht, ist in diesem Jahr vieles anders. Um den Ablauf ohne Zuschauer gewährleisten zu können und auch sämtlichen Teilnehmern eine sichere Rallye, unter den geltenden Corona-Hygiene-Vorschriften, bieten zu können, haben wir ein entsprechendes Hygiene-Konzept erarbeitet. Des Weiteren haben wir ein großes umzäuntes Gelände für unser Rallyezentrum gewinnen können, das einen kontrollierten Ablauf ermöglichen wird.

Somit wird das Jahr 2020 eine Rallye Kohle&Stahl erleben, die es in dieser Form noch nicht gab, jedoch möchten wir insbesondere den Teilnehmern eine tolle Rallye bieten, die in diesem Jahr so gut wie gar nicht zum Fahren gekommen sind. Der sportliche Teil steht somit im Vordergrund, weshalb wiederholt unsere eindringliche Bitte an die Zuschauer lautet, zu Hause zu bleiben, damit wir nicht absagen oder kurzfristig WPs neutralisieren müssen. Schlussendlich hoffen wir natürlich auch, in 2021 wieder eine Rallye in bewährter Form mit unseren treuen Zuschauern am Streckenrand durchführen zu können. Weitere Informationen folgen, sobald unsere beiden Ausschreibungen (Bestzeit und Retro) veröffentlicht werden.In diesem Sinne: bleibt gesund!

Und für die Zuschauer gilt #StayAtHomeMit motorsportlichen Grüßen

Euer MSC Obere-Nahe

An Christi Himmelfahrt trafen sich die Mitglieder, Helfer und Freunde des MSC Obere Nahe am Clubheim in der Buttergasse zu unserer traditionellen Vatertagswanderung.

Dieses Jahr führte die Strecke am neuen Rallyezentrum unserer Rallye Kohle&Stahl in Nohfelden an der Burg vorbei über den Wanderweg "Bärenpfad". An der Strecke gab es wie immer Zwischenstationen zum Futterfassen und Auffüllen der Flüssigkeitsspeicher.

Am frühen Nachmittag war Zieleinlauf am Clubheim. Dort gab es erst mal Kaffee und Kuchen. Danach wurde bei Kaltgetränken und viel Geschwätz der obligatorische weltbeste Spießbraten gedreht.

Logo Bericht An Christi Himmelfahrt treffen sich die Mitglieder, Helfer und Freunde des MSC Obere Nahe um 09:30 Uhr am Clubheim in der Buttergasse zu unserer traditionellen Vatertagswanderung. Momentan sind um die 15° bei zeitweise leichtem Regen gemeldet. Es empfiehlt sich also Allwetterschlappen aufzuziehen. Aber wir hoffen natürlich, dass sich das Wetter im schönsten Bundesland der Welt noch auf Sonne und Slicks einschießt. An der Strecke gibt es wie immer Tankstationen zum Futterfassen und Auffüllen der Flüssigkeitsspeicher. Am frühen Nachmittag ist Zieleinlauf am Clubheim. Dort gibt es erst mal Kaffee und Kuchen. Danach wird bei Kaltgetränken und viel Geschwätz der obligatorische weltbeste Spießbraten gedreht. Meldet euch bitte wegen der Planung bis spätestens Montag, den 27.05.2019, unter 0170/2386000 bei Bernd Brocker an.

Vor dem Hintergrund, dass unsere Rallye Kohle & Stahl dieses Jahr ausnahmsweise einen Monat nach hinten verschoben werden musste, und es dementsprechend noch kälter sein wird, als es im September sowieso schon ist, haben wir nach Alternativen zu unserem bekannten "Rallye-Zelt" Ausschau gehalten. Nach abwägen verschiedener Optionen und dem Inbetrachtziehen von einigen Lokalitäten mit entsprechendem Platzangebot, haben wir uns schlussendich dazu entschieden, an den Ort zu gehen, den ihr schon seit einigen Jahren im Hintergrund unseres Rallyeschildes erkennen konntet: die Burg in Nohfelden.

Nohfelden sollte allen Teilnehmern der letzten Jahre als einer unserer Hängerplätze in Erinnerung sein. Auf eben jenem Platz sowie den angrenzenden Flächen werden wir unseren Parc Fermé einrichten. Dreh- und Angelpunkt wird das Rallyezentrum im Burghof sein, wo wir einen großen Raum für den Aufenthalt tagsüber sowie unsere Siegerehrung zur Verfügung haben werden. Die Start- und Zielrampe findet ihren Platz direkt unterhalb der Burg. Alles Weitere werden wir in den folgenden Monaten planen und ausarbeiten.

An dieser Stelle möchten wir uns gerne bei der Gemeinde Nohfelden mit Bürgermeister Andreas Veit bedanken, die uns seit Jahrzehnten immer unterstützt und so unsere Rallye über Jahre hinweg möglich gemacht haben. Wir wollen Euch, sowohl Teilnehmern als auch Zuschauern und Helfern, eine tolle neue Atmosphäre bieten, die in Nohfelden rund um die Burg herrscht. Aus diesem Grund haben wir auch schonmal ein kurzes Video erstellt, um Euch zu zeigen, wie schön es hier sein kann. Viel Spaß damit und freuen wir uns gemeinsam auf eine neugestaltete Rallye Kohle & Stahl am 12. Oktober 2019!

Es grüßt das Organisationsteam vom MSC Obere Nahe e.V.

-> weitere Informationen zur Gemeinde Nohfelden findet Ihr unter: www.nohfelden.de

kohle 2019 vorschau

Unsere wichtigsten Termine für 2019 stehen nun fest:
31. ADAC Rallye Kohle & Stahl und 12. ADAC Historic Rallye Kohle & Stahl - 12. Oktober 2019
11. Ori Obere-Nahe - 30. November 2019

Logo Den aktuellen Zwischenstand zur Clubmeisterschaft findet ihr hier
Logo Bericht Am Vatertag findet wieder die bekannte Vatertagswanderung des MSC statt.

Treffpunkt ist am 10. Mai um 09:30 Uhr am Clubheim in der Buttergasse!
Logo Bericht Wie schon zu Jahresanfang geschrieben feiern wir in diese Jahr unser 30 Jähriges Jubiläum und hierzu haben wir uns als erstes Highlight dazu entschieden, in diesem Jahr eine Rallye 70 durchzuführen!
Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung möchten möchten wir mit drei langen Wertungsprüfungen den 70 WP-Kilometern möglichst nahe kommen. Dazu planen wir erstmals seit Jahren wieder mit einem Rundkurs, der aber nur einen kleinen Teil der Kilometer einnimmt. Weitere Infos folgen demnächst, haltet euch aber den Termin am 15. September frei!
kohle 2018 vorschau

Unsere wichtigsten Termine für 2018 stehen nun fest:
10. Ori Obere-Nahe - 14. Juli 2018
30. ADAC Rallye Kohle & Stahl und 11. ADAC Historic Rallye Kohle & Stahl - 15. September 2018