Am 24.05.2014 starteten Johannes Dambach und Daniel Schaadt zur 19. Rallye Saar Ost. "Da wir auf der letzten Rallye nur knapp an einem Pokalrang vorbei gerutscht sind ist das Ziel für heute wohl klar. Das Auto funktioniert gut und die Zusammenarbeit zwischen Daniel und mir funktioniert auch also müsste es möglich sein auf die vorderen Ränge zu fahren." In der mit 17 Startern besetzten N9 ging es knapp zu. Man durfte sich keine Fehler erlauben. Wir lagen gut im Rennen doch auf WP 4 passierte es dann. Wir verbremsten uns und es gingen wertvolle Sekunden um den Kampf um einen Pokal verloren. Doch auf WP 5 und WP 6 konnten wir wieder gute Zeiten fahren und letztendlich reichte es für den 4. Platz in der Klasse N9 und somit gewannen wir unseren ersten gemeinsamen Pokal.